WSV Langen­argen

Im Schnee zuhause

Aktuelles

  • 25.03.2022
    WSV Hauptversammlung

    Nach über 2 Jahren konnte wieder eine WSV Hauptversammlung stattfinden und so fanden sich insgesamt 31 Mitglieder am 25.03. um 20 Uhr im Münzhof ein. Da der 1. Vorsitzende Günter Behr krankheitsbedingt ausfiel, führte die 2. Vorsitzende Beatrice Gierer durch den Abend. In Ihrer Ansprache berichtete Sie über die coronabedingt schwierigen letzten 2 Jahre. Nahezu alle Aktivitäten wie Skikurse, Weihnachtsmärkte oder auch die Hüttenvermietungen konnten nicht wie gewohnt stattfinden.

    In Folge berichtete Kassiererin Heike Sonntag von gesunkenen Einnahmen und zusätzlichen Ausgaben wie der Einbau einer modernen Heizungsanlage in Höhe von 14.000 Euro.

    Der Hüttenwart Wolfgang Behr blickte in seiner Ansprache auf 46 Jahre in seinem Amt im WSV zurück. Durch die zahlreichen Renovierungen in den letzten Jahrzehnten befindet sich die Hütte in einem sehr guten Zustand und erfreut sich sowohl bei den Mitgliedern als auch bei externen Gästen immer größerer Beliebtheit.

    Erfreulicherweise konnten in der aktuellen Skisaison die Skikurse wieder stattfinden. Die sich ständig verändernden Corona-Regelungen machten die Durchführung der Skikurse nicht wirklich einfach. Doch durch den unermüdlichen Einsatz von Skischulleiter Niko Behr konnten alle Skikurse durchgeführt werden, was vor allem bei den Kindern für beste Stimmung sorgte.

    Bei den Neuwahlen ergaben sich lediglich Änderungen bei den zurückgetretenen Amtsinhabern. Der Schriftführer Bernd Beisser, der Hüttenwart Wolfgang Behr und der Kassenprüfer Joachim Jäger stellen ihr Amt zur Verfügung. Als Nachfolger wurde zum Hüttenwart Dominik Behr, zum Schriftführer Davide Muro und zum Kassenprüfer Philipp Wittmann gewählt. Wiedergewählt wurden als 1. Vorstand Günter Behr, als 2. Vorstand Beatrice Gierer, als Sport- und Jugendwart Lukas Göpper, als Skischulleiter Niko Behr, als Beisitzer Nathalie Kugel und Wolfgang Sterk, als Kassiererin Heike Sonntag und als Kassenprüfer Volker Peterhansl.

    Zum Abschluss durfte der Ehrenvorstand Reinhold Terwart im Namen des Schwäbischen Skiverbandes die scheidenden Vorstandsmitglieder für ihrer geleistete Arbeit im WSV ehren. So bekam Bernd Beisser für 28 Jahre die silberne und Wolfgang Behr für 46 Jahre die goldene Ehrennadel für ihre herausragenden Leistungen verliehen. Es sind diese Menschen, die zu einem positiven und erfolgreichem Vereinsleben beitragen und denen unser besonderer Dank gebührt.

  • 01.11.2020
    Neue Website ist online

    Herzlich Willkommen auf der komplett überarbeiteten Homepage des WSV Langenargen mit vielen neuen Funktionen und Informationen. Auch wenn noch nicht alles vollständig finalisiert ist sind wir zuversichtlich, dass euch die neue Seite gefällt.

    Solltet ihr euch nicht zurechtfinden, Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr uns jederzeit gerne über unser Kontaktformular oder die sonst üblichen Kommunikationswege erreichen.

    Viel Spaß beim Stöbern, euer WSV.

Nächste Termine

Verwendung von Cookies: Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.